ExpertInnen-Pool der AG Gender & Diversity der IBH

Innerhalb des Hochschulverbunds «Internationale Bodensee-Hochschule (IBH)» steht allen Mitgliedshochschulen ein ExpertInnen-Pool zum Zwecke des Wissenstransfers, des gegenseitigen Austauschs und zur Umsetzung der «Empfehlungen für eine geschlechter- und diversity-gerechte Hochschulentwicklung» zur Verfügung. Der ExpertInnen-Pool ist ein Projekt der AG Gender & Diversity der IBH und versteht sich als exklusives Angebot für die IBH-Mitgliedshochschulen.

Wen finde ich im ExpertInnen-Pool?

Im Pool finden Sie ExpertInnen für unterschiedliche Themenfelder. Diese reichen von geschlechter- und diversity-gerechter Lehre und Didaktik, über Work Life Balance oder soziale Ungleichheit und Migration bis hin zu Qualitätsmanagement und Hochschulentwicklung. Anhand von unterschiedlichen Handlungsfeldern und Diversity Dimensionen können Sie im Pool nach ExpertInnen, ReferentInnen, TrainerInnen und AustauschpartnerInnen suchen.

Zugang zur Datenbank

Die IBH-Mitgliedshochschulen haben direkten Zugang zur Datenbank.

Als Einzelperson haben Sie zwei Möglichkeiten, an Informationen aus der Datenbank zu gelangen:

  • Wenn Sie Angehörige/Angehöriger der UZH oder einer anderen IBH-Hochschule sind, können Sie einen persönlichen Zugang beantragen. Zugang beantragen
  • Alternativ bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung bei der Suche in der Datenbank an. Sie benötigen dann keinen eigenen Zugang zur Datenbank. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Jennifer J* Moos. Sie ist an der Abteilung Gleichstellung für die AG Gender & Diversity zuständig: jennifer.moos@gleichstellung.uzh.ch