Lohn und Gleichstellung an der Universität Zürich

In der Schweiz haben Frauen und Männer ein Recht auf gleichen Lohn für gleiche oder gleichwertige Arbeit. Eine Lohndiskriminierung liegt vor, wenn Frauen und Männer innerhalb desselben Unternehmens bei gleicher Qualifikation und Erfahrung für gleiche oder gleichwertige Arbeit unterschiedlich entlohnt werden.

UZH-Angestellte können sich bei Fragen zu ihrer persönlichen Lohneinreihung vertrauensvoll an die Personalabteilung wenden. Darüber hinaus kann die Abteilung Gleichstellung allgemeine Auskünfte zum Thema Lohngleichheit geben.

Seiteninhalt