Finanzbeiträge

Die Gleichstellungskommission (GLK) der Universität Zürich (UZH) fördert die akademische Laufbahn insbesondere von Nachwuchswissenschaftlerinnen um ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis auf allen Stufen und in allen Funktionen zu erreichen.
Gemäss dem Finanzreglement kann die GLK Finanzbeiträge an Nachwuchswissen-schaftlerinnen bewilligen für

  • Druckkostenzuschüsse
  • Tagungs- und Kongressbesuche
  • Beiträge an Kinderbetreuungsangebote (temporär)

Die Gleichstellungskommission entscheidet einmal im Jahr über Annahme oder Ablehnung von Gesuchen. Anträge müssen bis spätestens 30. September eingereicht werden.

  Anforderungen

  • Antragsberechtigt sind Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der Universität Zürich bis und mit Stufe Privatdozent/in
  • Beiträge für Publikation muss einen Bezug zum Thema der Gleichstellung der Geschlechter aufweisen
  • Beiträge für Kongressbesuche oder Tagungen können nur dann gesprochen werden, wenn es keine andere Finanzierung gibt (z.B. durch Institut)