Aktionsplan 2013–16: Netzwerk

An den Projekten im Rahmen des Aktionsplan Chancengleichheit UZH 2013–2016 nahmen zahlreiche Personen teil, die im universitären Alltag nur beschränkte Begegnungsmöglichkeiten haben. Das Netzwerk Aktionsplan bot ihnen eine Chance, sich in einem informellen Rahmen kennen zu lernen, auszutauschen und Themen von gegenseitigem Interesse zu diskutieren.

Form und Inhalt

Insgesamt fünf Treffen des Netzwerks fanden während der Laufzeit des Aktionsplans statt. Jedes Mal wurde ein im Voraus bestimmtes Thema oder Projekt vorgestellt und diskutiert. Die Reihe wurde im September 2016 abgeschlossen. 

Extratreffen des Netzwerks am Mittwoch 22. November 2017

Am 22. November 2017 traf sich das Netzwerk ein letztes Mal, um den Schlussbericht des Aktionsplans 2013-16/17 zu besprechen.

Programm

Begrüssung

Frau Prof. Dr. Brigitte Tag, Dekanin der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Schlussbericht Aktionsplan Chancengleichheit UZH 2013-16

Dr. Christiane Löwe und Dr. Karin Gilland Lutz, Abteilung Gleichstellung

PDF Präsentation Schlussbericht (PDF, 246 KB)

Ausblick: Aktionsplan Chancengleichheit UZH & Kooperationsprojekte 2017-20

Prof. Dr. Tatiana Crivelli Speciale, Präsidentin der Gleichstellungskommission, und Dr. Christiane Löwe, Abteilung Gleichstellung