Fertig mit nett! (nur für Frauen)

Von Fallen, Tricks und Taktiken im institutionellen Alltag - Inhalt

In der Geschäftswelt wie auch an der Universität gewinnen männlich geprägte Durchsetzungsstrategien und Machtspiele mit jedem Karriereschritt an Bedeutung. Haben Sie auch schon festgestellt, dass „etwas gespielt“ wird, wissen aber nicht, wie das Spiel funktioniert und haben erst recht nicht gelernt mitzuspielen? Dieser Kurs setzt einen Schwerpunkt auf konkrete Machtspiele und Taktiken, die im institutionellen Umfeld täglich eingesetzt werden und vermittelt den konkreten Umgang damit.

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen

  • sind mit möglichen Hindernissen auf dem Karriereweg vertraut
  • kennen die wesentlichen Regeln von Machtspielen und wissen, wie sie mitspielen können
  • verfügen über Strategien um je nach Situation zu wählen, ob sie sich an einem Machtspiel beteiligen oder nicht
  • haben gelernt, auf verbale und nonverbale Angriffe und Fouls gekonnt zu reagieren und kennen Techniken, wie sie bei Angriffen weniger persönlich getroffen werden
  • können sich besser Gehör verschaffen

Zielgruppe

Das Webinar an drei halben Tagen richtet sich an Postdoktorandinnen aller Fakultäten und Disziplinen. Bewerbungsvoraussetzung ist, dass Sie bereits promovierte Nachwuchswissenschaftlerin an der UZH sind und als solche an einer Weiterqualifikation mit dem Ziel Professur arbeiten. Sie sollten an allen drei Kurstagen anwesend sein können und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit mitbringen. Das Webinar findet in deutscher Sprache statt.

Kursleitung

Sibyl Schädeli

sibylschaedeli.ch

Daten

Das Webinar musste vom April 2021 auf November 2021 verschoben werden.

  • 8./10./15. Nov. 2021
  • Jeweils von 9.00 bis 13.30, inkl. einer halben Stunde Pause
  • Die drei halben Tage bilden gemeinsam das gesamte Webinar.

Ort

ZOOM

Kosten

Kursgebühr: CHF 150.- pro Person

Anmeldung

First come, first served. Max. 12 Teilnehmerinnen