Beratungsangebot zum Umsetzungsplan zur Diversity Policy der UZH

Umsetzungsplan Diversity Policy

Mit der Diversity Policy: Vielfalt fördern – leben – nutzen (PDF, 439 KB) anerkennt die UZH Diversität als Querschnittsaufgabe, die alle UZH-Einheiten und -Angehörigen betrifft. Dies bedeutet, dass jede Fakultät, jedes Institut und jede Abteilung der UZH einen Beitrag zur Umsetzung der Diversity Policy leisten kann.

Die Universitätsleitung hat am 13.08.2019 mit ULB 2019-350 den von der Abteilung Gleichstellung und Diversität und der Steuerungsgruppe Diversity Policy vorgeschlagenen Umsetzungsplan zur Diversity Policy der UZH (PDF, 75 KB) genehmigt.

Prozessberatung zum Umsetzungsplan Diversity Policy

Im Rahmen der Umsetzung der Diversity Policy hat die Abteilung Gleichstellung und Diversität ein neues Beratungs- und Unterstützungsangebot für Abteilungen, Institute und Fakultäten entwickelt.

Es handelt sich um ein Angebot im Bereich der Prozessberatung. Dabei begleiten wir Sie bei der Entwicklung von Ideen zur Umsetzung der Diversity Policy in Ihrem Bereich, geben Anregungen durch z.B. Good-Practice-Beispiele und weisen auf der Grundlage unserer Erfahrung auf mögliche Hürden und Widerstände hin.

Sie möchten mehr wissen über die Diversity Policy und deren Umsetzung?

Eine erste Übersicht bietet unsere Website Diversity Policy der UZH mit Dokumenten und Hinweisen zu Veranstaltungen.

Sie möchten einen aktiven Beitrag zur diversitätsgerechten Organisationsentwicklung an der UZH leisten? Oder eine Diversity-Strategie für Ihr Institut entwickeln? Oder einen Teamanlass zum Thema Diversität durchführen?

Kontaktieren Sie uns. Mit ein wenig Vorlaufzeit können wir:

  • Informationsmaterial zur Verfügung stellen
  • für einen Input zu Ihnen kommen
  • externe Referierende empfehlen oder recherchieren
  • gemeinsam mit Ihnen einen Workshop planen, durchführen und moderieren
  • ein für Sie und Ihre Anliegen passendes Diversity-Training konzipieren

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Aspekte von Diversität und Inklusion im Sinne einer zeitgemässen Organisationsentwicklung in ihre Prozesse zu integrieren.

Dies gelingt am erfolgreichsten, wenn Diversität von Anfang an mitgedacht wird.