Nationaler Tag gegen sexuelle Belästigung an Hochschulen 2020

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Wer zu nah kommt, geht zu weit! Nach wie vor ist sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ein tägliches Problem und keinesfalls ein Kavaliersdelikt.

Heute am 23. März 2020, dem Tag gegen sexuelle Belästigung an Schweizer Hochschulen, sagen wir NEIN zu sexueller Belästigung! 

Im Zuge dieses nationalen Aktionstag zur Prävention sexueller Belästigung Schweizer Hochschulen, beantworten Brigitte Tag und Sina Staudinger, von euch gestellte Fragen zum Umgang mit Belästigung https://tinyurl.com/rt9wnhl 

Habt ihr selbst Belästigung erfahren, scheut nicht davor zurück, euch Hilfe zu holen. Das Team der UZH ist für euch da! Informationen findet ihr unter https://tinyurl.com/vjx7lxg

Wir möchten euch auch noch gerne auf das Projekt "Zu nah!" aufmerksam machen. Nein es geht nicht um die Pandemie, auch wenn das Problem täglicher sexueller Belästigung pandemische Ausmasse aufweist. https://zu-nah.ch/