Aktionsplan Chancengleichheit der UZH: Positive Bilanz für Forschungsförderungs-Projekt

Dr. Mihaela Falub und Sibylle Hodel

Ein Gespräch zum Abschluss des Projekts "Forschungsförderung und wissenschaftliche Karriere"

Foto: ©Pascal Halder

Projektleiterin Dr. Mihaela Falub (links im Bild) und Sibylle Hodel von EU GrantsAccess aus der Projektträgerschaft ziehen Bilanz. Das Interview führte Gabrielle Attinger.

Das Gespräch

Science Stories: So nachhaltig kann Forschungsförderung sein (PDF, 144 KB)

Aus: Science Stories (EU GrantsAccess), Ausgabe 03 / 2021

Version in English: Sustainable research funding

EU GrantsAccess

EU GrantsAccess ist eine gemeinsame Stelle der Universität Zürich und der ETH Zürich.

Projektwebseite

Aktionsplan Chancengleichheit UZH 2017–20/21: Forschungsförderung und wissenschaftliche Karriere

Alexander Schärer

News