Beteiligungsworkshop Diversity Policy (2 Tage)

Umsetzungsplan zur Diversity Policy

Zum 1. September 2018 ist die neue Diversity Policy: Vielfalt fördern - leben - nutzen (PDF, 439 KB)in Kraft getreten. Die Universitätsleitung hat die Abteilung Gleichstellung und Diversität beauftragt, einen Umsetzungsplan zur Diversity Policy unter Einbezug der vorhandenen Fachstellen und Expertisen zu erarbeiten.

Zielgruppe und Inhalte der Workshops

Sie möchten Ihre Erfahrungen und Ihr operatives Wissen in die Erarbeitung des Umsetzungsplans zur Diversity Policy einbringen?

Sie sind beauftragt, die UZH durch Ihren Beitrag im Sinne einer diversitätsgerechten Organisationsentwicklung weiter voran zu bringen?

Sie setzen sich für diversitätsgerechte Forschung, Lehre, Drittmittelvergabe oder Rekrutierung ein?

Sie haben bereits Ideen, in welchen Bereichen die UZH sich bezüglich Diversität und Inklusion noch besser positionieren kann?

Gerne möchten wir Sie im Namen der Abteilung Gleichstellung und Diversität und der Steuerungsgruppe Diversity Policy der UZH dazu einladen, gemeinsam mit uns Bedarfe zu eruieren und effektive Diversity-Massnahmen zu erarbeiten, die in den Umsetzungsplan zur Diversity Policy einfliessen können.

Aus dem Verständnis heraus, dass es sich beim Diversity Management um eine Querschnittsaufgabe  handelt, die alle Organisationseinheiten und alle UZH-Angehörigen betrifft, führen wir zwei aufeinander aufbauende Beteiligungsworkshops durch. Wenn Sie eine oder mehrere der oben genannten Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, laden wir Sie gerne zu den Beteiligungsworkshops ein.  

Format

Im ersten Workshop werden wir einige Diversity-Grundlagen vorstellen und den grösseren Kontext zur Erarbeitung des Umsetzungsplans zur Diversity Policy abstecken.

Im Folgeworkshop möchten wir uns mit Fragen zu Bedarfen in unterschiedlichen Bereichen sowie zu Einzelmassnahmen und Kooperationsmöglichkeiten austauschen.

Zeit und Ort

Tag 1

Mittwoch, 13.02.2019, 14:00 bis 17:00 Uhr
Raum RAA-E-30,Rämistrasse 59,8001 Zürich

Tag 2

Mittwoch, 27.03.2019, 09:00 bis 12:00 Uhr
Zentrum für Weiterbildung, Schaffhauserstrasse 228, CH-8057 Zürich
 

Sie sollten an beiden Terminen anwesend sein können oder bereits beim ersten Termin im Blick haben, dass Sie für den zweiten Termin eine Vertretung schicken können, die die Ergebnisse aus Ihrem Bereich aktiv vertritt und in den zweiten Workshopteil einbringen kann.