Gleichstellungsmonitoring

Der Zweck des Gleichstellungsmonitorings (GLM) ist die systematische Auswertung gleichstellungsrelevanter Daten zur Standortbestimmung der UZH. Seit 2007 erstellt die Abteilung Gleichstellung und Diversität diesen Bericht im Auftrag der Universitätsleitung.

 

Das GLM liefert konkrete Hinweise zur Umsetzung des Verhaltenskodex Gender Policy sowie zum Aktionsplan Chancengleichheit der Universität Zürich.

UZH in Kürze

Die Zahlen zur Gleichstellung an der UZH in der Übersicht.

 

Akademischer Nachwuchs

Doktorandinnen und Postdoktoranden. Wie sieht es in den einzelnen Fakultäten aus?

Professorinnen an der UZH

Der Anteil der Professorinnen an der UZH steigt. Allerdings nur langsam.

Forschungsförderung

Die UZH vergibt Forschungsstipendien auf Stufe Doktorat und Postdoktorat. Werden Frauen und Männer gleich häufig berücksichtigt?