Vorgaben zum Auswahlverfahren im Berufungsprozess

UZH

Basierend auf den gesamtuniversitären «Vorgaben zum Auswahlverfahren im Berufungsprozess», verabschiedet von der Universitätsleitung am 29. Mai 2018, wurde im Rahmen des OTM-R-Projekts eine Präsentation mit den Kernvorgaben zum Thema Chancengleichheit und Transparenz im Auswahlverfahren entwickelt. Diese soll das Briefing der Berufungskommission unterstützen.

Die deutsche und englische Version der interaktiven Präsentation wurde auf der Webseite der Abteilung Professuren veröffentlicht.